Haus B
Freiburg
Wohnhaus • Geschäftshaus • Einfamilienhaus

Bauherr: Tiamit GmbH

Das Haus wurd durch eine vollständige Revitalisierung umgenutzt. Im Erdgeschoss wurden die bestehenden zwei Gewerbeeinheiten zu einer großen Fläche zusammengelegt. Mittels einer Stahlträgerrahmenkonstruktion wurde die bestehende Ladentrennwand abgefangen.

In den oberen zwei Stockwerken entstanden pro Geschoss eine Wohneinheit mit je 110 qm. In die Decke des zweiten Obergeschosses wurden zwei Stahlträger eingezogen, die einen frei gestaltbaren Grundriss der beiden Wohnungen erlaubten. Die Wohneinheit im 2. Obergeschoss erhiehlt auf den beiden bestehenden Garagen eine Terrassenfläche von 30 qm.

Die Frontfassade in der Wilhelmstrasse blieb weitestgehenst bestehen. Als Fensterverschattungen sind Lärchenschiebeelemente angebracht worden, die zwischen den Fenstern geparkt werden. Bei geschlossener Position entsteht eine Band, das sich vor und zwischen die Fenster schiebt.

Die Rückansicht bekam durch eine Aufstockung, die den Wohneinheiten dient, eine klarere Linieführung, um dem bestehenden unfreundlichen Bild eine zeitgerechte Fassade zu geben.

Impressum