Museen – die Erlebnis- und Lernorte der Zukunft!

Museen haben es nicht leicht. Im Stakkato der Popcorn-Unterhaltung und sich immer schneller verändernden technischen Herausforderungen finden bisherige Vorteile der Wissenssammlung und -vermittlung in der vernetzten Welt kaum noch tragfähige Anknüpfungspunkte. Aus diesem Grund haben wir MuseumZ entwickelt, die digitale Plattform für Lernorte aller Art, mit einfach zu bedienenden Schnittstellen zu modernster Digitaltechnik und einer konsequenten Verknüpfung von analoger und digitaler Welt. Wir bringen euer geballtes Wissen und eure sorgfältig zusammengetragenen Schätze mit digitalem Knowhow auf ein neues Level – viel günstiger als ihr denkt.

Digitalisierung der Museen durch eine Museumsapp, die neue Form zur Kommunikation mit den Besuchern
Digitalisierung der Museen durch eine Museumsapp, die neue Form zur Kommunikation mit den Besuchern
Digitalisierung der Museen durch eine Museumsapp, die neue Form zur Kommunikation mit den Besuchern
Digitalisierung der Museen durch eine Museumsapp, die neue Form zur Kommunikation mit den Besuchern

Baut für euer Museum ein nachhaltiges Publikum auf

Museumsapp und Online-Ausstellung: Beschreibungen, Bilder und Videos zu Objekten der aktuellen Ausstellungen

Als Museum steht für euch ein Ziel besonders im Fokus: Neue Zielgruppen erreichen und diese langfristig an euch zu binden. Dabei unterstützt euch MuseumZ. Wir sind nicht nur eine Museumsapp, nicht nur ein Media Guide, wir erschaffen ein völlig neues Interaktionserlebnis für eure Besucher:innen: Mit MuseumZ

  • erreicht ihr insbesondere jüngere Zielgruppen,
  • könnt auf digitale Weise mit euren Besucher:innen während des Besuchs, aber auch davor und danach kommunizieren und interagieren,
  • erweitert eure Ausstellung in den virtuellen Raum und macht eure Exponate direkt erlebbar,
  • erhebt wertvolle Informationen zum Besuchsverhalten eurer Zielfokusgruppen,
  • könnt vergangene Ausstellungen im Online-Archiv zugänglich machen
  • und bietet auch Interessierten, die nicht vor Ort sein können, spannende Einblicke und Lernerlebnisse in Form einer Online-Ausstellung.

Nur 200 Museumsapps bei 9.060 Museen im deutschsprachigen Raum

Durch die unzähligen Vorteile müsste eigentlich jedes Museum im deutschsprachigen Raum über eine eigene Museumsapp verfügen. Wieso bieten dann nur wenige Museen einen Media Guide an? Bisher wird in der Regel von Softwarefirmen für jedes Museum eine maßgeschneiderte Anwendung entwickelt. Dies wirkt durch die unterschiedlichen Anforderungen und Inhalte im ersten Moment zwar wie eine gute Lösung, eine eigene Entwicklung bringt jedoch hohe Kosten und einen langen Entwicklungsprozess mit sich. Auch nach der Inbetriebnahme kommen auf das Museum weitere Aufwände wie Wartungs- und Aktualisierungsarbeiten sowie ständig neue technische Herausforderungen zu, die insbesondere die Ressourcen von kleineren Museen überschreiten. So verlieren ungepflegte Inhalte ihre Relevanz, Fehler häufen sich und mit großem Tatendrang geplante Ideen können nicht weiterverfolgt werden.

Wir von 7places ändern das. Wir haben erkannt, dass die unzähligen Einzelentwicklungen nur mit enormem Aufwand zukunftsfähig bleiben und mit der Zeit immer höhere Kosten verursachen. Mit unserer skalierbaren und dennoch hochindividualisierbaren Lösung bleibt euer digitales Angebot auf Dauer aktuell und kann sogar regelmäßig um neue technische Weiterentwicklungen ergänzt werden. Wir bieten jedem Museum eine schlüsselfertige Anwendung an, die nach den jeweiligen Anforderungen mit geringem Aufwand individualisierbar ist. Profitiert durch die konstante Aktualisierung unserer Plattform und der automatischen Wartung der App und bleibt durch neue Features immer up to date.

Was unterscheidet unsere „Museumsapp“ von den anderen Anwendungen?

Museum: App Baukastensystem

Schlüsselfertiger Einsatz mit minimalem Konfigurationsaufwand

Museum: App Plattformlösung für jede Ausstellung

Plattformlösung mit regelmäßiger Aktualisierung und neuen Features

Museum: App Besucher-Beziehung durch fortlaufende Kommunikation

Erhöhung der Sichtbarkeit und langfristige Bindung von Besucher:innen

Museum: App Touren durch die Stadt

Einbettung des Museums in die eigene Stadt und Region für neue Wege des Storytellings

Begeistert eure Besucher:innen mit diesen Features

Interaktive Ausstellung auf den Smartphones der Besucher

Ob Sammlungen, Kunst-Ausstellungen oder andere Kultur-Angebote: Wir haben die passende App für euch. Stellt euer individuelles App-Produkt aus folgenden Features zusammen:

  • Informative Umgebungsinfos
  • Fesselnde Audioguides
  • Interaktiver 3D-Grundriss
  • Immersive Lerninhalte und Mini-Games
  • Spannende Entdeckerrouten
  • Beeindruckende AR-/XR-Inhalte
  • Individuelle Zusatzfunktionen nach euren Wünschen

Nach dem Besuch ist vor dem Besuch

Das Museum als Ausgangspunkt für die Entdeckung der Nachbarschaft
Sammlung der gespeicherten Angebote

Ein digitaler Begleiter ist nach dem Museumsbesuch nicht mehr nützlich? Die Nachnutzung einer Museumsapp muss sich nicht nur darauf beschränken, das vor Ort gelernte Wissen zu Hause zu vertiefen oder vergangene Ausstellungen abzurufen. Das Ende des Museumsbesuchs kann auch der Anfang der Entdeckungsreise eurer Besucher:innen durch eure Nachbarschaft sein. Mit unserer App können die NutzerInnen über ihre Smartphones Informationen zu Angeboten in der Umgebung oder aktuellen Veranstaltungen abrufen.

Verknüpft eure gesamte Nachbarschaft und werdet zum Ausgangspunkt der Entdeckerroute durch eure Umgebung und bleibt auch nach dem Museumsbesuch mit euren Besucher:innen in Kontakt. Ob bring your own device-Lösung oder Leihgeräte: Nehmt eure Besucher:innen mit auf eine digitale Entdeckungsreise und lasst eure Community Museum neu erleben.

Ihr möchtet auch ein digitales Museum werden?

Kontaktiert uns und erzählt in einem ersten kostenfreien Beratungsgespräch von euch und eurem individuellen Vorhaben.